Caritas, Diakonie und DRK übernehmen Warenhaus für Flüchtlinge in Schwelm

"Wir freuen uns sehr darüber, dass mit der Übernahme des Warenhauses das Know-How und das räumliche Angebot von mehreren Schwelmer Trägern gebündelt werden. Auf diese Weise entsteht für die Bürger eine neue zentrale Anlaufstelle für die Ab- und Ausgabe von Kleiderspenden", sagte der Beigeordnete Ralf Schweinsberg am Mittwochabend.

Wie berichtet wurde, war die Zukunft des Warenhauses für Flüchtlinge in der alten Turnhalle der Schule Kaiserstraße zunächst ungewiss, nachdem die Willkommensinitiative dieses zum Jahreswechsel geschlossen hatte. Das Rote Kreuz und die Caritas stellen aktuell jeweils eigene Kleiderkammern bereit. Die Diakonie betreibt sowohl den Kleiderladen im Sozialkaufhaus, als auch eine kleine Kleiderausgabe in der Schwelmer Tafel.

Doch das ist schon bald Vergangenheit, denn gemeinsam wagen die Wohlfahrtsverbände jetzt den Neuanfang. "Die große Kleiderkammer in unmittelbarer Nähe zum Sozialkaufhaus ist eine tolle Ergänzung zu unserem Kleiderladen." ist Stefanie Krah-vom Reth von der Diakonie überzeugt. "Das Raumangebot in der Turnhalle bietet ganz neue Möglichkeiten", zeigt sich Angelika Beck, Mitarbeiterin der Caritas beeindruckt. Nicht nur die Räumlichkeiten will man gemeinsam nutzen, auch die Arbeit wollen sich die neuen Träger zukünftig teilen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der bisherigen Kleiderkammern und neue Interessierte sollen zu einem Infoabend eingeladen werden. "Es geht uns nicht nur um die Ausgabe der Bekleidung. Viel wichtiger ist für uns der Kontakt und das Gespräch mit den Kunden." berichtet Bärbel Weyersberg, Leiterin der DRK-Kleiderkammer. "Mit der Bereitstellung der Turnhalle Kaiserstraße schafft die Stadt die Voraussetzung, dass wir dieses zentrale Angebot für alle Bedürftigen in Schwelm so einrichten können", freut sich Caritasdirektor Dominik Spanke.

Nach der positiven Entscheidung im Sozialausschuss werden sich die drei neuen Träger nun in den kommenden Wochen darüber austauschen, wie genau die Zusammenlegung am sinnvollsten gestaltet wird.