Hilfe für Hochwasseropfer

 Flut Märkischer Kreis

 

"Selten kam uns eine Naturkatastrophe so nah. Wir stehen den Opfern im Ennepe-Ruhr-Kreis, aber auch besonders im Märkischen Kreis bei", sagt Caritasdirektor Dominik Spanke. Deshalb unterstützt der Ortverband die Caritas in Altena-Lüdenscheid bei ihrer Spendenaktion für die Flutopfer im Märkischen Kreis.

 

Unter dem Stichwort HOCHWASSER kann unter folgendem Spendenkonto geholfen werden:

 

Caritasverband Altena-Lüdenscheid e.V.

Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis

DE09 4585 1020 0080 0011 91

WELADED 1PLB

 

Volksband in Südwestfalen

DE67 4476 1534 2313 4781 00

GENO DEM1 NRD

 

Der Kleiderladen der Caritas-Ennepe Ruhr hat sich in Absprache mit dem DRK und der Diakonie Mark-Ruhr entschlossen, die gesamte neuwertige Bekleidung, auch Unterwäsche und Bettwäsche, für die Flutopfer zu spenden. Außerdem öffnet der Schwelmer Kleiderladen in dieser Notsituation auch für Betroffene der Flut in Gevelsberg und Ennepetal. 

Bekleidung und Spenden an Hauswäsche können zu den Öffnungszeiten des Kleiderladens, jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 15 und 17 Uhr und jeden Mittwoch zwischen 10 und 12 Uhr, an der Markgrafenstraße 18 abgegeben werden.