Trauer um Werner-Gabriel Buhl-Pompös

Herr Buhl-Pompös setzte sich seit 1990 im Caritasverband für Aussiedler, Migranten und Geflüchtete ein. Er engagierte sich als Mitglied der Mitarbeitervertretung für die Belange der Kollegen.

Werner Buhl-Pompös verband umfassende Fachkenntnis und Erfahrung mit großem Einsatz  und Leidenschaft. Viele Menschen hat er beim Neustart in Deutschland und in Hattingen begleitet.

Mit ihnen blicken die Kollegen und der Caritasverband dankbar auf das Leben von Werner Buhl-Pompös zurück.

Wir laden Klienten, Freunde und Wegbegleiter herzlich zu einer Trauerfeier ein. Diese findet am Donnerstag, 19.03.2020, um 15.00 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul, Bahnhofstraße 11, in Hattingen statt.