Workshop für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Peggy Gergely von der Flüchtlingsberatung und Ausreise- und Perspektivberatung der Arbeiterwohlfahrt in Gevelsberg referiert ab 18 Uhr im katholischen Gemeindesaal St. Josef in der Kortenstr. 8 in Sprockhövel.

Viele Menschen verlassen ihre Heimat aus verschiedenen Gründen und suchen Schutz in Deutschland. Leider können einem Großteil keine Bleiberechte gewährt werden. Wenn das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) den Asylantrag ablehnt, muss der Betroffene innerhalb einer bestimmten Frist ausreisen, sonst droht die Abschiebung. Wie können Ehrenamtliche betreffende Personen bei der Vorbereitung, Planung und Perspektiventwicklung bei bevorstehender Ausreise unterstützten?

Ganz konkret werden in dem Workshop die folgenden Fragen behandelt: Wie unterstütze ich die Menschen, die Deutschland verlassen müssen? Gibt es einen anderen Weg? Freiwillige Ausreise anstatt Abschiebung? Wie begleite ich die Menschen in dieser Situation? Welche Perspektiven kann es geben?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Es wird um Anmeldung gebeten, per E-Mail an: fluechtlingshilfe@caritas-en.de oder per Telefon: 02339 9088890.