„Die Unordnung hinter der Unordnung“

 

Das HaushaltsOrganisationsTraining® (HOT®) wurde 2003 vom Deutschen Caritasverband entwickelt und an vielen Standorten in der Bundesrepublik fest etabliert. 
Ausgehend von den Problemlagen der Eltern, die mit der Versorgung ihrer Kinder oder mit der Haushaltsführung und Alltagsorganisation überfordert sind, ist HOT® ein wichtiger Bestandteil in der ressourcenorientierten Arbeit mit Familien. Die Familie, welche wir begleiten, sehen wir als eine organisatorische Einheit an.
Alle Personen, die zusammen leben, sollen und werden mit eingeschlossen. HOT® versteht sich als Baustein im Netz der familienunterstützenden Dienste. Es stärkt die Selbsthilfekräfte von Müttern und Vätern in schwierigen Lebenslagen. Leitend für HOT® ist der Gedanke, wie man Familien (wieder) stärken kann, so dass zuvor tief verankerte Verhaltensmuster geändert werden können. 

Im Rahmen von HOT® bieten wir ein Trainingskonzept der aufsuchenden Familienhilfe an. Wir legen unsere Aufmerksamkeit auf die Kompetenzentwicklung in folgenden Bereichen:

• Grundversorgung von Kleinkindern
• Versorgung und altersgemäße Tagesstruktur von Kindern
• Sauberkeit und Ordnung in der Wohnung
• Alltagsorganisation
• Gesundheit und Körperpflege
• Kleider- und Wäschepflege
• Einkaufen
• Ernährung und Mahlzeiten
• Umgang mit Geld