Das kommt wie gerufen: Über eine Spende in Höhe von 435 Euro dürfen sich unsere Mitarbeiter und Klienten des Ambulant Betreuten Wohnens in Schwelm freuen.

Andreas Linke, stellvertretender Vorsitzender des Gevelsberger Vereins "Taubenväter", überreichte dem Leiter des Bewo, David Nieder, den Scheck. Der Verein engagiert sich für Menschen und veranstaltet einmal im Jahr auch eine große Spendengala. "Dieses Geld ist jedoch von meinen Kollegen bei der AVU Netz GmbH auf der Weihnachtsfeier gesammelt worden und wir waren schnell angetan von der Idee, Menschen im Ennepe-Ruhr-Kreis mit einer Sucht- und psychischen Erkrankung etwas Gutes tun zu können", freut sich Andreas Linke. In der Tat konnten durch die Corona-Pandemie lange keine Gruppenangebote und Ausflüge für die Bewo-Klienten veranstaltet werden. "Das möchten wir jetzt gerne wieder tun, da sie wichtige Sozialkontakte und gesellschaftliche Teilhabe für unsere Klienten bedeuten. Die Spende der Taubenväter und der AVU Netz GmbH hilft uns dabei sehr", so David Nieder.

Zurück

Ihr Kontakt zu uns

Patrizia Labus

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  02336  819538 

E-Mail:    patrizia.labus@caritas-en.de

 

Caritasverband Ennepe-Ruhr e.V.

Marienweg 5

58332 Schwelm

Claudia Kook

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  02336  819537 

E-Mail:    claudia.kook@caritas-en.de

 

Caritasverband Ennepe-Ruhr e.V.

Marienweg 5

58332 Schwelm