Pressearchiv

Ab Sonntag, 3. Dezember, dem zweiten Advent, steht der Caritas-Wunschbaum mit mehr als 100 Wünschen von Kindern in der Werktagskapelle der katholischen Kirche St. Marien an der Bahnhofstraße. Die Geschenke für die Mädchen und Jungen können bis Montag, 18. Dezember, in der Geschäftsstelle der Caritas an der August-Bendler-Straße 14 abgegeben werden.

Schwelm, 01.12.2023. Kindern von Suchterkrankten sowie von Familien unserer Schwangerenberatung möchte die Caritas Ruhr-Mitte in Schwelm mit einer Weihnachtswunschbaum-Aktion wieder eine Freude machen. „Ab Sonntag, 3. Dezember, steht der Caritas-Wunschbaum in der Werktagskapelle der katholischen Gemeinde St. Marien an der Bahnhofstraße. Diese ist durchgehend geöffnet und die Wunschsterne warten nur darauf, von Spender*innen abgeholt zu werden“, erklärt Anke Duarte, Leiterin des Caritas-Suchthilfezentrums, beim Schmücken des Baums. 

Die Wünsche der Kinder und Jugendlichen sind vielfältig. Sie reichen von vom Gutschein für den Drogeriemarkt bis hin zum Putzset für Kinder. Mehr als 100 Wunschsterne sind zusammengekommen. Mit dem Fitkids-Projekt kümmern sich die Mitarbeiter*innen um die Kinder von Suchterkrankten. „Wir nehmen die Kinder unserer Klienten*innen in den Blick und wollen zu einem gesünderen Aufwachsen dieser Kinder beitragen“ erläutert Anke Duarte. Kinder von süchtigen Müttern und Vätern leben häufig unter schwierigen Bedingungen. „Diese Mütter und Väter wollen aber auch gute Eltern sein. Leider fehlt es ihnen aber oft an den nötigen finanziellen Mitteln, um gerade auch das Weihnachtsfest für die Kinder schön zu gestalten.“

Gleichermaßen sollen Kinder bedacht werden, deren Eltern in der Caritas-Schwangerenberatung Hilfe suchen. In diesen Familien reicht das Geld häufig nur für das Nötigste und Geschenke an Weihnachten sind keine Selbstverständlichkeit.

 

Ab Sonntag können die Wunschsterne gepflückt werden

Deshalb sucht die Caritas Ruhr-Mitte nun Geschenkepaten. Ab dem ersten Advent, 3. Dezember, werden die Wunschsterne der Mädchen und Jungen in der Werktagskapelle der Marienkirche am Weihnachtsbaum hängen (Eingang Bahnhofstraße ganz rechts). Dort warten die Wunschsterne darauf, abgeholt zu werden. „Wir suchen Weihnachtsgeschenkpaten, die bereit sind, unseren Kindern mit einem Geschenk in Höhe von 20 bis 30 Euro eine Freude zu machen“, sagt Anke Duarte. Die Geschenke können bis Montag, 18. Dezember, in der Caritas Beratungsstelle, August-Bendler-Str. 14, in Schwelm abgegeben werden.  Die Spender sollten auf jeden Fall auf dem Geschenk den Namen des Kindes notieren, für das sie einen Wunschstern gepflückt haben. Die Pakete und Päckchen werden dann den Eltern überreicht, damit sie rechtzeitig zum Fest unter dem Weihnachtsbaum liegen.

Info-Kasten Fitkids

  • Das Caritas Suchthilfezentrum ist seit 2019 als Fitkids-Standort zertifiziert. Ziel des Projektes ist zu einem gesünderen Aufwachsen der Kinder von Suchtkranken beizutragen. Mehr als 30 Prozent der Kinder von Suchtkranken werden später selbst süchtig.
  • Neben Beratung der Eltern werden besonders die Kinder in den Blick genommen. Mit eigenen Beratungsangeboten, Spiel- und Freizeitaktivitäten und Ausflügen werden den Kindern unbeschwerte Momente und positive Erfahrungen mit ihren Eltern ermöglicht.

Ihr Kontakt zu uns

Patrizia Labus

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Telefon:  02336  819538 

E-Mail:    patrizia.labus@caritas-en.de

 

Caritasverband Ruhr-Mitte e.V.

Pressestelle für Hattingen und Schwelm:

Marienweg 5

58332 Schwelm

Claudia Kook

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Telefon:  02336  819537 

E-Mail:    claudia.kook@caritas-en.de

 

Caritasverband Ruhr-Mitte e.V.

Pressestelle für Hattingen und Schwelm:

Marienweg 5

58332 Schwelm