Pressearchiv

Jetzt sind alle gefragt: Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen – und gemeinsam als Zivilgesellschaft ein solidarisches Miteinander, unsere vielfältige Gesellschaft und unsere Demokratie verteidigen.

Zurzeit formiert sich in Schwelm ein gesellschaftliches Bündnis, das ein deutliches Zeichen „Für Rechtsstaat und Demokratie“ setzen will. Dieses Bündnis besteht bereits jetzt aus dem Bürgermeister, aller im Rat der Stadt vertretenen Parteien, dem DGB Kreisverband Ennepe-Ruhr, dem Stadtsportverband und Kirchen in Schwelm. Dazu zählen auch der Caritasverband Ruhr-Mitte und die Propstei St. Marien Schwelm. Dieses Bündnis ruft nun zu einer Demonstration auf.

Wann: Samstag, 3. Februar, ab 11 Uhr

Wo: Der Demonstrationszug beginnt am Bahnhof in Schwelm und zieht über die Bahnhofstraße zur Abschlusskundgebung auf dem Märkischen Platz.

Ihr Kontakt zu uns

Patrizia Labus

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Telefon:  02336  819538 

E-Mail:    patrizia.labus@caritas-en.de

 

Caritasverband Ruhr-Mitte e.V.

Pressestelle für Hattingen und Schwelm:

Marienweg 5

58332 Schwelm

Claudia Kook

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Telefon:  02336  819537 

E-Mail:    claudia.kook@caritas-en.de

 

Caritasverband Ruhr-Mitte e.V.

Pressestelle für Hattingen und Schwelm:

Marienweg 5

58332 Schwelm