Neues Gruppenangebot für erwachsene Kinder von Suchtkranken

Ab August 2020 bietet das Caritas-Suchthilfezentrum ein Gruppenangebot für erwachsene Kinder von Suchtkranken an. Dieses Therapieangebot richtet sich an Betroffene, die feststellen, dass sie im Berufs- wie auch im Privatleben, insbesondere aber auch in Partnerbeziehungen immer wieder von Ängsten, übersteigertem Verantwortungsbewusstsein, Kontrollbedürfnissen und Schuldgefühlen überwältigt werden. Ziel der Gruppe ist, die Zusammenhänge zwischen den Kindheitserfahrungen in einer Suchtfamilie und der jetzigen Lebensproblematik aufzuzeigen und aufzuarbeiten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet in den Räumen des Caritas-Suchthilfezentrums Hattingen an der Heggerstraße 11 statt. Ansprechpartnerinnen für Vorgespräche sind Annette Mohrbach und Viktoria Springob vom Caritas-Suchthilfezentrum Hattingen/Sprockhövel. Kontakt: Tel. 02324-92560.